Allgäuer Festwoche
Stadt Kempten
Rathausplatz 4
87435 Kempten (Allgäu)

Telefon: 0831 - 2525-432
Telefax: 0831 - 2525-427

Seitentitel: Fulda in der Rhön
 
seite druckenfenster schliessen

Heißluftballonfahrten über Fulda in der Rhön

Fulda, am gleichnamigen Fluss gelegen, hat seinen Ursprung in der Klostergründung von 744. Das Kloster wurde 774 zum Reichskloster. Die Ratgar-Basilika wurde noch im selben Jahrhundert erbaut, weshalb sich zahlreiche Handwerker und Bauern in Klosternähe ansiedelten. Als Stadt wurde Fulda urkundlich erstmals im Jahr 1114 erwähnt. Um 1700 wurde die Ratgar-Basilika, die immer mehr zerfiel, abgerissen und durch den Fuldaer Dom ersetzt. Das Alte Rathaus, das die Altstadt Fuldas mit seinem aufwendigen Fachwerkbau bereichert, wurde von 1531 bis 1782 als das zweite Rathaus Fuldas genutzt. Es diente aber auch als Raststätte und Tanzboden. Das Fuldaer Stadtschloss mit seinen prunkvollen Räumen, das 1706 errichtet wurde, kann teilweise besichtigt werden.